Die Vision & Idee von einfach.schöner.leben.

 

Der Traum vom Mehrgenerationen Haus

Im April 2018 war es soweit und es erfolgte der Spatenstich für das Bauprojekt „einfach.schöner.leben“ in Winsen (Aller), Alte Celler Heerstraße 65.

Auf einem 2.309 qm großem Grundstück entstehen 15 Eigentumswohnungen und 4 Penthouse Wohnungen.

Investor dieses Millionen Projektes ist der Winsener Jörg Brüschke. „Ich träume von einem Mehrgenerationen Haus“, sagt der Kaufmann, Geschäftsführer & Inhaber der in Walsrode ansässigen Firma Ahlden Edelmetalle GmbH. „Menschen vernetzen sich ganz toll im Internet, aber scheinbar immer weniger im wahren Leben“, beklagt Jörg Brüschke.

Mit dem Diplom Ingenieur Kay Heinrich hat Jörg Brüschke einen Architekten gefunden, der seine Vision von einem guten Zusammenleben zwischen Jung und Alt planerisch umsetzt.

Sinnbild für die Philosophie „einfach.schöner.leben.“ ist u.a. der sogenannte COME TOGETHER PLACE in der Mitte des Grundstücks. Umsäumt von den beiden Häusern sollen dort im Grünen Parkbänke zum Verweilen und Klönen einladen. In den beiden modernen und zusammenstehenden Stadthäusern entstehen 15 Eigentumswohnungen & 4 Penthouse Wohnungen.

Alle Wohnungen verfügen entweder über eine Terrasse mit eigenem Gartenanteil, Balkon oder Dachterrasse. Es gibt aber auch Wohnungen mit Gartenanteil UND Balkon – eine Wohnung hat sogar 3 Balkone. Die Größe der Wohnungen beginnt bei 63 qm und endet bei der 165 qm Penthouse Wohnung “on top„ die außerdem mit einer 29 Meter langen Dachterrasse im wahrsten Sinne des Wortes in der Sonne glänzt.

Die Wohnungen sind so konzipiert, dass viel Licht in die Räume fällt. Bei der Einrichtung wird viel Wert auf Hochwertigkeit gelegt, so können die Wohnungen auf Wunsch in Echtholzparkett, Stabparkett, oder mit modernen Fliesenkonzepten ausgestattet werden. Außerdem sind alle Wohnungen mit Fußbodenheizung und einem gro.zügigen HWR, der u.a. Platz für Waschmaschine und Trockner bietet, ausgestattet. In den Bädern werden ausschließlich Qualitätsarmaturen namhafter Hersteller verbaut. Alle Wohnungen verfügen über modernste Kommunikationsmöglichkeiten (bis zu 100.000 DSL), inkl. einem Panikschalter/Notrufschalter.

Moderne Architektur für alle Generationen

Beide Häuser verfügen über einen separaten Eingang mit lichtdurchfl utetem Treppenhaus. Mit jeweils einem rollstuhlgerechten, gläsernen Aufzug erreicht man in beiden Häusern bequem alle Ebenen. Für Kinderwagen stehen separate Räume zur Verfügung und 2 Fahrrad-Garagen sorgen für trockene und gesicherte Fahrräder im Außenbereich. Die Tiefgarage verfügt über 11 Stellplätze, eine weitere Garage über 3 Stellplätze und insgesamt stehen für die 19 Wohneinheiten 23 Stellplätze zur Verfügung.

Drei Wohnungen im Erdgeschoss werden für Menschen mit Handicap gebaut und verfügen beispielsweise über höhenverstellbare Waschbecken, breitere Türen und Notrufschalter. Selbstverständlich liegen die zu den Wohnungen gehörenden Parkplätze direkt neben den Wohnungen.

Die Fassade wird aus Klinkerriemchen, Metall, Holz und Putz bestehen. „Dadurch erhält der Wohnkomplex von außen ein zeitgemäßes, modernes aber auch spannendes Erscheinungsbild, das sich harmonisch in die Umgebung einfügt“, freut sich Jörg Brüschke. „Ich möchte einfach.schöner.leben. zum Altwerden schaffen“ sagt er. „Winsen (Aller) hat sich in den letzten Jahren so gut aufgestellt und die Nachfrage übersteigt das aktuelle Angebot um das Vielfache und ich möchte den Menschen das bieten, was sie sich wünschen und was sie sich einfach verdient haben.“

Die Fertigstellung für dieses außergewöhnliche Bauprojekt ist für das erste Quartal 2019 geplant.

Ihr Ansprechpartner

Jörg Brüschke
Kaufmann & Geschäftsführer

Hanns-Hoerbiger-Str. 11
29664 Walsrode

Telefon: +49 (0) 5161 – 98 58 19
Telefax: +49 (0) 5161 – 98 58 59
E-Mail: kontakt@exklusiv-living.de

Internet:
www.ahlden-edelmetalle.de
www.exklusiv-living.de